HDS Spiralschlauchtypen für Hochdruckanwendungen

mit vier oder sechs Spiraldrahteinlagen: L4, L46 und L6

HDS liefert Spiralschlauchleitungen mit speziellem HDS-Spiralschlauchmaterial, das in über 40 Jahren enger Zusammenarbeit mit unserem Schlauchherstellern konsequent auf die steigenden Anforderungen unserer Kunden abgestimmt wurde.

HDS Schlauchmaterial

 

 

In allen Abmessungen werden die Druckdaten und sonstigen Qualitätsanforderungen der DIN/EN 856, Typ 4SP, 4SH und R13 oder der SAE 100 R15 übertroffen.

  • Alle HDS Spiralschlauchtypen weisen eine erhöhte Impulsfestigkeit auf nach
    über 2 Millionen Lastwechseln - nachgewiesen durch den ISO 6802-Test unter rotierenden Einbauverhältnissen.
  • HDS Spiralschlauchtypen sind auf einen durchschnittlich 10% höheren dynamischen Betriebsdruck ausgelegt gegenüber Produkten des Wettbewerbs.
  • Jeder Spiralschlauchtyp bietet einen erhöhten Berstdruck, der dem vierfachen Betriebsdruck entspricht.

Die passenden HDS Armaturen finden Sie mit dem HDS-Konfigurator. >>

 

Rubrik 1

4 Spiraldrahteinlagen

Spiralschlauch L4
Bewährt in der Serie für die Nennweiten 6 bis 16: „L4“ >>

4 verstärkte Drahteinlagen

Spiralschlauch L46
Gesteigerte Leistungsfähigkeit für die Nennweiten 20 bis 50: „L46“ >>

6 Spiraldrahteinlagen

Spiralschlauch L6
Höchste Sicherheit bei höchster Leistung bis NW65: „L6“ >>

Maßtabellen und Hinweise

Produktinformationen
Wichtige Daten für Konstruktion, Montage und Betrieb finden Sie hier. >>

Schlauchmaterial schützen

Schutzspiralen
Stahldraht, Kunststoff oder Textilgewebe: Der HDS-Scheuerschutz >>

Sicherer Halt

Schlauchhülsen 
Schlauchposition dauerhaft sichern mit HDS-Schlauchhülsen. >>