Schutzspiralen aus Stahldraht (–SS / –SE Ausführung)

Optimaler Schutz des Schlauchobergummis gegen Umwelteinflüsse

HDS Schutzspiralen sind speziell für HDS gefertigte Walzdrahtspiralen aus Runddraht, der nach Walzen und Ziehen (Kaltumformung) zu Spiralen gewickelt wird. Eine hochwertige Verzinkung schützt den Walzdraht dauerhaft gegen Korrosion und mechanische Beschädigungen.

 

Ausführungen

auf Steigung gewickelt
Wie in nachfolgender Zeichnung ersichtlich wird in der Version „-SS“ ein Spiraldraht verwendet, der auf Steigung gewickelt wurde. Der Einsatz von auf-Steigung-gewickelten Schutzspiralen empfiehlt sich dort, wo es in seltenen Fällen zu großflächigem Scheuern am Schlauchobergummi kommen kann.

 

 

eng gewickelt
In der Version „-SE“ ist der Runddraht eng gewickelt und ermöglicht damit einen effektiveren Schutz des Schlauchobergummis auch gegen kleinere Gegenstände oder bei der Gefahr von Stössen oder Scheuern des Schlauches an Ecken oder Kanten.

 

Maße

Die Montage der Schutzspiralen erfolgt selbsthaftend auf den Fassungen oder durch aufgepresste Halteringe. Abgestimmt auf die Nennweite des Schlauchs sind der Einsatz von Halteringen und die Drahtdicke. Die Maße entnehmen Sie bitte nachfolgender Tabelle.

Scheuerschutz aus Stahldraht: Maße, Artikelnummern

FAZIT

Die HDS Schutzspiralen aus Stahldraht bieten einen dauerhaften Schutz des Schlauchobergummis vor äußeren Verletzungen durch Stösse, groben Dreck oder Scheuern an anderen Baugruppen! ACHTUNG: Als Knickschutz sind sie jedoch nicht geeignet!

 

Rubrik 1

Verfügbarkeit erhöhen

Knickschutz
Die Lebensdauer verlängern mit dem HDS-Knickschutz KSE.

Sicherer Halt

Schlauchhülsen
Die Schlauchposition dauerhaft sichern mit HDS-Schlauchschellen.

Schnellsuche

HDS-Armaturenkatalog
Das HDS Armaturenprogramm von 1/4’’ bis 2 1/2’’ finden Sie hier.

Eigenschaften, Maßtabellen und Hinweise

Produktinformationen
Alle relevanten Daten und Maße finden Sie hier.